Der Rissener mit Blankenese - Sülldorf - Wedel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir lieben die lokale Berichterstattung. Das heißt für uns, dass die Rissener und die Menschen in Blankenese, Sülldorf und Wedel vor allen Dingen darüber informiert werden sollten, was in ihrem Umfeld passiert. Denn sie lieben gute Geschichten. Und sie wollen wissen, was die vor Ort ansässigen Kaufleute im Angebot haben.

Deshalb finden Sie bei uns Artikel und Reportagen über Menschen und Meinungen, über Sport und Politik, über Handel und Wandel und darüber, was unsere Kinder in ihren Schulen lernen und erleben. Unser „Rissener“ soll Ihre Lokalzeitung sein – und damit ein Stück Identität, ein Stück Heimat!


Herzlich Ihr

Andreas Kay

Herausgeber

Unser Team

Andreas Kay

Herausgeber / Redaktion

Michaela Graff

Mediaberatung

040 - 949 963 57

0176 - 325 017 12

michaela.graff@der-rissener.de

Michelle Kossel

Redaktion

unsere aktuellsten Ausgaben

Aktuelles in Rissen, Blankenese, Sülldorf und Wedel

Hier wird aufgeräumt

BLANKENESE. Wie immer zu Frühlingsbeginn lädt der Blankeneser Bürgerverein zur großen Müllsammelaktion ein. Diesmal startet „Blankenese blitzblank“ – das Motto der Veranstaltung – am Donnerstag, 5. April, ab 10 Uhr. Treffpunkt ist ab 10 Uhr, auf der Wiese bei der Doppeleiche am Markt. Gegen 12 Uhr wird den Sammlern dort eine Stärkung angeboten. mk


Osterbrunch im Seniorentreff

RISSEN. Die Mitarbeiter des Arbeitersamariterbundes (ASB) in Rissen sind schon in Oster-Stimmung und laden für Freitag, 23. März, zum Osterbrunch in den ASB-Seniorentreff an der Wedeler Landstraße 36, ein. Beginn ist ab 11 Uhr, dann gibt es Brötchen, vielerlei Aufstrich und Eier sowie Kaffee und Tee. Der ASB bittet Besucher, sich bis Montag, 19.März, unter Telefon 040/ 81 82 82, anzumelden. Hier werden weitere Informationen erteilt. mk



"Judas" in der Johanneskirche

RISSEN. Der Lübecker Schauspieler Harmut Lange gastiert mit Lot Vekemans Theaterstück „Judas“ am Mittwoch, 28. März, in der Johanneskirche am Raalandsweg. Harmut Lange begibt sich in die Rolle des Jüngers Judas. Beginn ist ab 19 Uhr. Eintritt: 7 Euro, Kinder und Jugendliche frei. ak


Friederike Bradtmüller stellt aus

BLANKENESE. „Schönes aus dem Hirschpark, von Blankenese, von der Elbe und Landschaften“ – die Rissener Künstlerin Friederike Bradtmüller stellt gerade einige ihrer Werke im „Witthüs“, Elbchaussee 499a, aus. Noch bis Sonntag, 8. April, sind sie zu bewundern, denn die Ausstellung wurde wegen des großen Erfolgs verlängert. „Bilder zu malen macht Spaß – aber Bilder für andere Betrachter auszustellen, das macht ebenfalls Spaß“, sagt sie im Gespräch mit uns.

Öffnungszeiten dienstags bis sonnabends von 14 bis 23 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10.00 bis 23 Uhr. mk




Paten für Flüchtlinge gesucht

RISSEN. Viele Rissener unterstützen geflüchteten Menschen in Freizeit und Alltag. Gesucht werden Helfer und Zeitspender für unterschiedliche Aufgaben, insbesondere für Patenschaften. Paten in Flüchtlingsfamilien unterstützen im alltäglichen Leben und sind wichtige Säulen bei der Integration. Mögliche Aufgaben: Freizeitgestaltung mit Kindern oder der ganzen Familie, Hilfe bei der Selbstorganisation, Hausaufgabenbetreuung, Hilfe bei Arztbesuchen, Gängen zum Amt oder auch Formular- und Post-Hilfe, Unterstützung bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche sowie Übergang von Flüchtlingsunterkunft in eigenen Wohnraum. Nähere Informationen erteilt Ehrenamtskoordinator Ulli Engelbrecht, Ehrenamtskoordination Rissen, Telefon: 0172-795 23 50, Mail: ulli.engelbrecht@paritaet-hamburg.de / www.facebook.com/RissenimBlick



Dr. Matthias Bartke, SPD, ist im SPD-bundestagsfraktionsvorstand

RISSEN. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Bartke ist kürzlich während der Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion in den Vorstand der Fraktion gewählt. Bartke ist seit 2013 Wahlkreisabgeordneter für Altona und die Elbvororte im Deutschen Bundestag. Der Fraktionsvorstand der SPD-Bundestagsfraktion besteht aus der Fraktionsvorsitzenden, den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, den Parlamentarischen Geschäftsführern sowie weiteren, aus der Fraktion gewählten Mitgliedern. ak



F

Sie möchten eine Anzeige bei uns schalten?

Michaela Graff

Mediaberatung

040 - 949 963 57

0176 - 325 017 12

michaela.graff@der-rissener.de

Mit einer gedruckten Auflage von 11 000 Exemplaren in Rissen, Blankenese, Sülldorf und Wedel sind wir DAS Informationsmedium in dieser Region. Wir informieren unsere Leserinnen und Leser über lokale News und spannende Themen in Ihrem Stadtteil. Deshalb sind wir der perfekte Werbeträger für Sie. Im Rahmen von wechselnden kreativen Sonderthemen ist sicherlich auch etwas Passendes für Sie dabei!


Übrigens: Sie können auch Ihre Beilage in unserer Zeitung beilegen lassen

Ihre Kleinanzeige für Privat und Gewerbe

* gewerbliche Anzeige 15,- € / private Anzeige 10,- € jeweils inkl. MwSt. (bis zu 4 Zeilen, je weitere Zeile 2,50,- €)

Kleine Sachen schnell verkaufen!

  •  
  •  
  •  

ab 10,- €*